Kayak-Reise, Kroatien, Meeresbiologische Seminare, Mebios-Tauchreisen

Meeresbiologisches

Kajak Camp
Dugi Otok - Kroatien

19.6. - 26.6.2021

Ein neues und abenteuerliches Konzept der Meeresbiologischen Seminare
 

Paddeln | Schnorcheln | Meeresbiologie

Das MEBIOS Kajak Camp

Die Kombination aus Meeresbiologie, Schnorcheln & Paddeln verspricht ein tolles Erlebnis bei dem man die Über- und Unterwasserwelt ganz aus eigener Kraft und lautlos erkunden kann.

Die Reise besteht also nicht nur aus einem Meeresbio-Schnorchel-Kurs, sondern auch aus einem
Seekajak-Kurs! Ausgerüstet mit professionellen Seekajaks und unter Aufsicht von Kajaklehrer Jakob Batek & Christoph Staber erkunden wir gemeinsam die Küste der kroatischen Insel Dugi Otok. Jakob & Chris  stehen uns die gesamte Woche mit Tipps und Tricks rund ums Paddeln zur Verfügung, zeigen uns worauf es ankommt und sorgen für unsere Sicherheit am Wasser. ​Weitere Infos zu den Kajaklehrern und den dazugehörigen Paddel- und Fleeceware Shop sind auf der Website www.toastedthermic.at zu finden.
 

 


Die täglichen Paddel-Distanzen werden an Können und Fitness der Teilnehmer angepasst und gegebenenfalls werden zwei Gruppen gebildet, wodurch die Reise sowohl für Anfänger als auch fortgeschrittene Paddler sinnvoll ist. 

Man kann sich also, je nachdem worauf man gerade Lust hat, mehr Biologie und Schnorcheln reinziehen und dafür kürzere Strecken paddeln (Tagesetappen bei ca. 8-15km) oder wer sich auspowern will die lange Tour mit Strecken zwischen 15-25km wählen.

Meeresbiologische Kayakreise, Kroatien Meeresbiologisches Seminar, Mebios-Tauchreisen, Toasted Thermic

Meeresbiologisches Seminar:

Wie üblich bei MEBIOS, werden einem täglich mit Vorträgen, Workshops & Exkursionen die Tierwelt und deren Lebensräume näher gebracht. Beim Erkunden der Küste mit dem Kajak und spätestens beim Schnorcheln nehmen wir diese Meereswelt genauer unter die Lupe. Fische, Krebse, Stachelhäuter, sessile Tiere, Seegraswiesen, Algenwälder, Steil- und Schattenwände, Grotten, Höhlen sind nur Ausschnitte aus der Themenvielfalt des Seminars. Wie immer sind Stereolupen mit dabei, um die bizarre Mikrowelt des Planktons kennenzulernen. Wem das noch nicht reicht und wer sich auch spät abends noch ins dunkle Wasser auf einen Schnorchelgang wagt, den belohnt die Natur mit unvergesslichen Momenten und faszinierenden Kreaturen ;)

Unser Programm wird an die Wünsche der TeilnehmerInnen angepasst und natürlich darf bei der Reise auch der Erholungsfaktor nicht zu kurz kommen! So legen wir regelmäßig ausgiebige Pausen ein und lassen Zeit zum Abschalten und Genießen, bevor das nächste Abenteuer losgeht. Für gemeinsame Abendgestaltung sind wir gerne zu haben, sei das beim Kochen/Grillen, in der nächsten Bar oder beim gemeinsamen Ausklingen des Tages am Strand.

Reiseplanung

An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung sind grundsätzlich selbst zu organisieren! Sicherheitshalber haben wir aber schon einmal unverbindlich ein paar Autostellplätze in der ersten und zweiten Reihe am Campingplatz reserviert. Wer die besten Plätze will sollte sich also rasch melden! 

Ebenso sollte die Mobilität vor Ort (Auto) gegeben sein, aber bestimmt können wir  Fahrgemeinschaften bilden. 

Treffpunkt und Homebase der Reise ist das Camp Kargita am nördlichen Spitz bei der wunderschönen Insel Dugi Otok in Kroatien.


Die Insel ist mit der Fähre von der Stadt Zadar aus erreichbar. Der Hafen von Zadar ist von Graz/Wien rund 4,5/6,5 Autostunden entfernt und liegt ungefähr in der Mitte der kroatischen Küstenlinie. Mit der Fähre auf Dugi Otok angekommen (Fahrzeit ca. 2h) sind es noch ca. 40 Minuten bis zum Camp. 

Camp Kargita: www.camp-kargita.hr

 




 


Ausgehend von unserem Basislager starten wir täglich in andere Richtungen der Insel. Sei es direkt mit dem Kajak vom Strand aus, oder nach einer Autofahrt beim Kajak-Startpunkt des Tages. Die Tagesrouten werden immer flexibel an Wind- und Wellenverhältnisse, sowie an die Wünsche der TeilnehmerInnen angepasst.

Mögliche Ausflugsziele: 
 

  • Gleich in der Nachbarschaft gibt es ein tolles Schiffwrack eines italienischen Frachters in geringer Tiefe zu erkunden.

  • Die Bucht von Veli Rat ist ein guter Ort, um sich aufs Paddeln einzustellen.

  • An der Westküste gelegen, ca. in der Mitte der Insel, gibt es eine große Grotte und das sogenannte Dragons-Eye, das wir schnorchlerisch erkunden wollen.

  • Vor der Ostküste befinden sich mehrere kleine Inseln, die schnell zu erreichen und ebenfalls von uns beschnorchelt werden.

  • Ganz im Süden liegt der Naturpark Telascica, der neben spektakulären Steilwänden eine große und schöne Bucht zum Paddeln bietet.

Zeitraum der Reise:

Anreise & Treffpunkt im Camp Kargita am 19.6.2021
Meeresbio Kajak Camp von 20.6. - 25.6.2021
Abreise: 26.6.2021

Camp Kargita.png

Preise und Leistungen:

6 Tage Meeresbiologischer-Kajak-Kurs pro Person: € 699.-
für Konzeption, Planung, Organisation, Vor- und Nachbereitung, Führung und Betreuung durch den Meeresbiologen und die Kajaklehrer.

optionale Leihgebühr für die Kajak-Ausrüstung: € 90.-
diese inkludiert Seekajak, Paddel, Schwimmweste, Paddeljacke und Spritzdecke  für die Dauer des gesamten Kurses.  

Was ist NICHT inkludiert?
Die Kosten für die An- und Abreise, Mobilität vor Ort (Auto),  Campingplatzgebühren (siehe hier) und Verpflegung.

Was Du außerdem mitnehmen solltest: 

  • Badesachen & Schnorchelausrüstung (Maske, Schnorchel, Flossen und bei Bedarf einen Neopren-Shorty, Blei und Bleigurt)

  • Schuhe fürs Wasser

  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, UV-Shirt, Sonnencreme)

  • Erste Hilfe Set plus persönliche Medikamente

  • Eine Reiseversicherung wird empfohlen

  • wasserdichte Schnorchelkamera

  • Campingausrüstung

Anforderung an KundInnen:
 

  • Interesse an der Meeresbiologie
     

  • Man benötigt keine Paddel- oder Schnorchel-Vorkenntnisse - diese sind aber natürlich von Vorteil! Grundvoraussetzungen sind Schwimmkenntnisse und eine solide Grundkondition (täglich absolvieren wir zwei bis drei Etappen a` einer Stunde paddeln). Am ersten Reisetag führen wir eine Einschulung auf dem Seekajak und ein Schnorcheltraining  durch. Danach kann jede/r Teilnehmer/in die Reise sicher, gut und mit Spaß meistern!

Teilnehmerzahl: 

Für das Zustandekommen der Reise benötigen wir eine minimale Teilnehmerzahl von 12 Personen. Bei NICHT-Zustandekommen wird die Reise ggf. abgesagt. Wir informieren unsere Interessenten regelmäßig über die aktuelle Lage.

Corona: 


Sollte kurz vor Antritt der Reise eine Reisewarnung (Stufe 6) für Kroatien oder die Region rund um Dugi Otok ausgerufen werden, dann sagen wir die Reise natürlich ab und die getätigten Zahlungen werden refundiert.

Mebios Tauchreisen, Meeresbiologische Se
MEBIOS Newsletter
Anmelden und über alle Reisen informiert bleiben!