• Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon

MEERESBIOLOGISCHE SEMINARE

tiefer eintauchen in die Unterwasserwelt

MEBIOS - Meeresbiologische Seminare und Tauchreisen ermöglicht dir dein Wissen rund um das Meer, verpackt in einer schönen Tauchreise, zu erweitern und zu erleben!

MEBIOS steht für Meeresbiologische Seminare!

Mit MEBIOS hast Du die Möglichkeit Dein Wissen rund um das Meer, verpackt in einer schönen Tauch- bzw. Schnorchel-Reise, zu erweitern und zu erleben!

"Je mehr man von der Unterwasserwelt versteht, umso spannender werden auch die Tauchgänge!"

Unter diesem Motto ist es das Ziel von MEBIOS, durch neues Wissen den Blickwinkel auf die Unterwasserwelt zu ändern, sie intensiver wahrzunehmen und die Taucherlebnisse auf ein neues Level zu heben.
 

Folgende inhaltliche Ziele werden gesteckt:


• Formenkunde: Tiere und Pflanzen erkennen und unterscheiden

• Körperaufbau & Funktionsbiologie der Tiere verstehen

• Lebensräume & Zusammenhänge besser verstehen

• Sinne schärfen für die Details

• Blickwinkel beim Tauchen ändern

• Biodiversität tatsächlich wahrnehmen

Die Wissensvermittlung findet locker und flexibel während der Reise statt und verbindet spielerisch die Theorie mit der Praxis in Form von:
 

Präsentationen, Workshops & Experimenten:
Meeresbiologie, Ökologie, Ozeanographie, Biogeographie

• Mikroskopieren & Probenentnahmen:
Erkunden der bizarren Mikrowelt und unerahnter Lebensräume

Tauchgangs- bzw. Schnorchelbegleitung:
Gemeinsamens Erkunden, Kennenlernen der Verstecke, Details wahrnehmen

Foto- & Videoabenden:

Bestimmung der gesehenen Tiere, Details wahrnehmen

Landausflügen:
Natur, Land, Leute

Die inhaltlichen Themen werden selbstverständlich immer an die Reiseziele angepasst!

Aktuelle MEBIOS- Tauchreisen

Krk 1920px (2 of 18).jpg
Ali-Hermosillo-1024x721.jpg

MEBIOS SHARK SPECIAL
Socorro & Sea of Cortez
BIG ANIMAL DIVING

NOV / DEZ 2020

Weitere Reisen sind in Planung!
Sommer 2021 - Insel Cres - Kroatien
Sommer 2021 - Best of Sulawesi - Indonesien

Winter 21/22 - Tauchsafari Raja Ampat - Indonesien

Für die Indonesienreisen kann man noch Zeitwüsche abgeben - siehe MEBIOS-Wunschkiste! 
Melde dich für den Newsletter an und bleibe informiert!

Für wen ist so ein meeresbiologisches Seminar konzipiert?

Eigentlich für jeden zwischen 18 und 99 der sich meeresbiologisch weiterbilden möchte!

Von alt eingesessenen Tauchern mit großen Unterwasserkameras bis hin zu jungen Biologie-Studenten oder Schnorchlern ist hier jeder richtig! Diese bunte Mischung sorgt auch eigentlich immer für gute Stimmung und eine abwechslungsreiche und lustige Zeit während der Reise. Das Schöne ist: Es kommen einfach Leute mit gleichem Interesse zusammen! 

Falls sich nun die Tauchprofis und Kameramänner unter euch denken: “Eine Gruppenreise ist aber nichts für mich, da muss ich dann vielleicht auch noch mit Tauchanfängern tauchen gehen und auf die aufpassen...”, den kann ich beruhigen! Ich bin selbst leidenschaftlicher UW-Videograf, kenne diese Sorge sehr gut und gebe somit mein Bestes, damit jeder auf seine Kosten kommt und so tauchen kann wie er es sich vorstellt! Gerne stehe ich dann auch bei der Bestimmung der Tiere zur Verfügung und wenn ich Tipps rund ums Filmen geben kann, mache ich das natürlich auch!

Was Teilnehmer über MEBIOS sagen:

Vielen Dank für diese fantastische Reise!

Es hat alles hervorragend geklappt, war bestens organisiert und durchgeführt. Flüge und Flugverbindungen, Abholung vom Flughafen, beide Resorts und die Vorortbetreuung waren perfekt.


Das Meeresbiologische Seminar mit Alex hat meine Erwartungen, bzw. Vorstellungen eines meeresbiologischen Seminars, bei weitem übertroffen. Themenauswahl, Inhalt, Präsentation und vor allem Alex, der uns passioniert, authentisch und kompetent, näher an das heran gebracht hat, von dem wir überhaupt nicht geahnt haben, dass es das gibt - sind für mich nachhaltig ein unvergessliches Erlebnis.
 

Ich bin begeistert und hoffe, dass das Angebot an MEBIOS-Reisen unbedingt ausgebaut und erweitert wird.

Die zurückliegende Reise war für mich ein "angefüttert" werden, ein reinschnuppern und das Bewusstsein, wie wenig ich eigentlich weiß. Ich überlege bereits ernsthaft, ob ich 2020 nochmal mitfahre.

Vor dem Seminar habe ich viele Fische gesehen, jetzt “erkenne“ ich Fischfamilien, weiß, dass die kleinen “Weihnachtsbäume“ Borstenwürmer sind und sich in einem Korallenriff weit mehr versteckt als ich bisher wahrgenommen habe.

Durch das Seminar sieht man so viel mehr: Frogfish, Ghostpipefish, Orang-Utan-Krabbe, ... einfach nur empfehlenswert, auch ohne viel Vorwissen :)

Dafür natürlich ein großes Danke an Alex!

Das Seminar mit Alex war wirklich klasse!

Nordsulawesi, Bunaken, Bangka und Lembeh sind dafür ein sehr gut geeignetes Gebiet.

 

Alex hat uns in kurzweiliger, sehr informativer Art und Weise die Unterwasserwelt erklärt; das sowohl in Präsentationen, als auch praktischen Übungen sowie direkt unter Wasser.

Wir haben auch viel Basisinfo zu Riff - Aufbau, "Wallace Line", Abstammungen der verschiedenen Tiergruppen u.v.m. gelernt - ein wirklich gelungenes Seminar, bei dem wir alle auch viel Spaß hatten und das wir nur weiterempfehlen können.

Ich selbst habe sicherlich 30 bis 40 Tiere zum ersten Mal gesehen, die ich in meiner 35 jährigen Taucherzeit bislang nicht "entdeckt" hatte.

Das meeresbiologische Seminar in Nord-Sulawesi bei Alex Heidenbauer war eine tolle Ergänzung zum "normalen" Tauchen, bei dem man zwar so auch immer wieder neue "Sächle" unter Wasser sieht, aber oft die biologischen Zusammenhänge überhaupt nicht kennt!

Was ist eigentlich eine Seepocke? Eine Pflanze oder ein Tier und wie pflanzt sie sich fort? 😎 😂 Oder wie ist ein Riff, ein Atoll aufgebaut? Was ist die Wallace-Linie..?

Erwischt? Dann hilft nur ein Seminar mit Alex!

 

Garantiert! 😊 🐙 🐢 🐟 🐠 🐳